..

Seite ausdrucken

Konzernabschluss

Erläuterungen zum Kapitalrisikomanagement und zu den Finanzinstrumenten

Note 39

Kategorien von Finanzinstrumenten

Die Buchwerte, Fair Values und Wertansätze der finanziellen Vermögenswerte (aktivseitige Finanzinstrumente) setzen sich zum 31. Dezember 2012 bzw. 31. Dezember 2011 wie folgt nach Klassen bzw. Bewertungskategorien zusammen:

Buchwerte, Fair Values und Bewertungskategorien
nach Klassen finanzieller Vermögenswerte

TEUR

 

31.12.2012

Wertansatz nach IAS 39

 

Buch-
wert

Fair Value

Fortge-führte Anschaf- fungs- kosten

Anschaf-fungs-kosten

Fair Value erfolgs-wirksam

Fair Value erfolgs-neutral

Kredite und Forderungen:

 

 

 

 

 

 

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente
(vgl. Note 36)

481.658

481.658

 

 

 

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
(vgl. Note 25)

264.516

264.516

 

 

 

Finanzanlagen – Ausleihungen (vgl. Note 22)

2.221

2.221

 

 

 

Kündbare nicht beherrschende Anteile
(vgl. Note 27)

12.601

12.601

 

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte –
langfristige Forderungen (vgl. Note 23)

1.731

1.731

 

 

 

Sonstige kurzfristige finanzielle Vermögenswerte (ohne Derivate – offene Positionen und kündbare nicht beherrschende Anteile) (vgl. Note 27)

14.920

14.920

 

 

 

Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte:

 

 

 

 

 

 

Finanzanlagen – langfristige Wertpapiere
(vgl. Note 22)

53.828

53.828

 

 

 

Kurzfristige Wertpapiere (vgl. Note 28)

0

0

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte – Kapitalanteil an nicht konsolidierten Gesellschaften (vgl. Note 23)

1.150

1.150

 

 

 

Finanzanlagen – sonstige Beteiligungen
(vgl. Note 22)

19

19

 

 

 

Sonstige:

 

 

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Cashflow Hedges) (vgl. Note 27)

5.330

5.330

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Cashflow Hedges, bei denen das Grundgeschäft bereits ergebniswirksam erfasst wurde) (vgl. Note 27)

343

343

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Trading)
(vgl. Note 27)

26

26

 

 

 

Summe

838.343

838.343

 

 

 

 

davon:

 

 

fortgeführte Anschaffungskosten

765.045

765.045

Anschaffungskosten

1.169

1.169

Fair Value – erfolgswirksam

370

370

Fair Value – erfolgsneutral

59.158

59.158

nicht zuordenbar

12.601

12.601

Summe

838.343

838.343

Buchwerte, Fair Values und Bewertungskategorien
nach Klassen finanzieller Vermögenswerte (Vorjahr)

TEUR

 

31.12.2011

Wertansatz nach IAS 39

 

Buch-
wert

Fair Value

Fortge-
führte Anschaf- fungs- kosten

Anschaf-fungs-kosten

Fair Value erfolgs-wirksam

Fair Value erfolgs-neutral

Kredite und Forderungen:

 

 

 

 

 

 

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

410.534

410.534

 

 

 

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

236.764

236.764

 

 

 

Finanzanlagen – Ausleihungen (vgl. Note 22)

2.682

2.682

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte –
langfristige Forderungen (vgl. Note 23)

7.928

7.928

 

 

 

Sonstige kurzfristige finanzielle Vermögenswerte (ohne Derivate – offene Positionen und kündbare nicht beherrschende Anteile) (vgl. Note 27)

21.955

21.955

 

 

 

Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte:

 

 

 

 

 

 

Finanzanlagen – langfristige Wertpapiere
(vgl. Note 22)

90.945

90.945

 

 

 

Kurzfristige Wertpapiere (vgl. Note 28)

6.748

6.748

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte – Kapitalanteil an nicht konsolidierten Gesellschaften
(vgl. Note 23)

1.150

1.150

 

 

 

Finanzanlagen – sonstige Beteiligungen
(vgl. Note 22)

3

3

 

 

 

Sonstige:

 

 

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Cashflow Hedges)

0

0

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Cashflow Hedges, bei denen das Grundgeschäft bereits ergebniswirksam erfasst wurde)

0

0

 

 

 

Sonstige finanzielle Vermögenswerte – Derivate mit positivem Marktwert (Trading)

16

16

 

 

 

Summe

778.724

778.724

 

 

 

 

davon:

 

 

fortgeführte Anschaffungskosten

679.862

679.862

Anschaffungskosten

1.153

1.153

Fair Value – erfolgswirksam

16

16

Fair Value – erfolgsneutral

97.693

97.693

Summe

778.724

778.724

Der Marktwert der liquiden Mittel und der Wertpapiere entspricht dem Buchwert. Der Buchwert der Ausleihungen entspricht in etwa dem Marktwert, da diese überwiegend variabel verzinst sind.

Der Marktwert der Forderungen und sonstigen Vermögenswerte entspricht ebenfalls in etwa dem Buchwert, da diese überwiegend kurzfristig sind und Ausfallsrisiken durch entsprechende Wertberichtigungen berücksichtigt wurden.

Die Buchwerte, Fair Values und Wertansätze der finanziellen Schulden (passivseitige Finanzinstrumente) setzen sich zum 31. Dezember 2012 bzw. 31. Dezember 2011 wie folgt nach Klassen bzw. Bewertungskategorien zusammen:

Buchwerte, Fair Values und Bewertungskategorien
nach Klassen finanzieller Verbindlichkeiten

 

TEUR

 

31.12.2012

Wertansatz nach IAS 39

 

 

Buch-
wert

Fair
Value

Fortge-
führte Anschaf-fungs-kosten

Anschaf-
fungs-
kosten

Fair Value erfolgs-wirksam

Fair Value erfolgs-neutral

Wertan-
satz nach
IAS 17

Finanzschulden zum Restbuchwert:

 

 

 

 

 

 

 

Anleihe (vgl. Note 31)

119.504

128.400

 

 

 

 

Schuldscheindarlehen
(vgl. Note 31)

199.202

200.314

 

 

 

 

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten (vgl. Note 31)

518.940

522.554

 

 

 

 

Verbindlichkeiten gegenüber sonstigen Darlehensgebern (übrige) (vgl. Note 31)

35.654

35.610

 

 

 

 

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

200.259

200.259

 

 

 

 

Kündbare nicht beherrschende Anteile (vgl. Note 34)

28.974

28.974

 

 

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Verbindlichkeiten (vgl. Note 35)

18

18

 

 

 

 

Sonstige kurzfristige finanzielle Verbindlichkeiten (ohne Derivate – offene Positionen)
(vgl. Note 35)

9.488

9.488

 

 

 

 

Abgegrenzte Schulden – übrige (finanziell) (vgl. Note 33)

26.798

26.798

 

 

 

 

Sonstige:

 

 

 

 

 

 

 

Leasingverbindlichkeiten
(vgl. Note 31)

1.831

1.831

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Cashflow Hedges) (vgl. Note 35)

2.042

2.042

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Cashflow Hedges, bei denen das Grundgeschäft bereits ergebniswirksam erfasst wurde) (vgl. Note 35)

1.808

1.808

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Trading) (vgl. Note 35)

233

233

 

 

 

 

Summe

1.144.751

1.158.329

 

 

 

 

 

davon:

 

 

fortgeführte Anschaffungskosten

1.109.864

1.123.441

Fair Value – erfolgswirksam

2.041

2.041

Fair Value – erfolgsneutral

2.042

2.042

Wertansatz nach IAS 17

1.831

1.831

nicht zuordenbar

28.974

28.974

Summe

1.144.751

1.158.329

Buchwerte, Fair Values und Bewertungskategorien
nach Klassen finanzieller Verbindlichkeiten (Vorjahr)

 

TEUR

 

31.12.2011

Wertansatz nach IAS 39

 

 

Buch-
wert

Fair Value

Fortge-
führte Anschaf-fungs-
kosten

Anschaf- fungs- kosten

Fair Value erfolgs-wirksam

Fair Value erfolgs-neutral

Wertan-
satz nach
IAS 17

Finanzschulden zum Restbuchwert:

 

 

 

 

 

 

 

Anleihe (vgl. Note 31)

119.400

123.360

 

 

 

 

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten (vgl. Note 31)

491.689

493.891

 

 

 

 

Verbindlichkeiten gegenüber sonstigen Darlehensgebern (übrige) (vgl. Note 31)

40.010

39.373

 

 

 

 

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

148.553

148.553

 

 

 

 

Kündbare nicht beherrschende Anteile (vgl. Note 34)

33.906

33.906

 

 

 

 

 

Sonstige langfristige finanzielle Verbindlichkeiten (vgl. Note 35)

18.838

18.838

 

 

 

 

Sonstige kurzfristige finanzielle Verbindlichkeiten (vgl. Note 35)

13.368

13.368

 

 

 

 

Abgegrenzte Schulden – übrige (finanziell) (vgl. Note 33)*

29.293

29.293

 

 

 

 

Sonstige:

 

 

 

 

 

 

 

Leasingverbindlichkeiten

1.781

1.781

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Cashflow Hedges) (vgl. Note 35)

21.169

21.169

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Cashflow Hedges, bei denen das Grundgeschäft bereits ergebniswirksam erfasst wurde)
(vgl. Note 35)

2.515

2.515

 

 

 

 

Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten – Derivate mit negativem Marktwert (Trading) (vgl. Note 35)

1.442

1.442

 

 

 

 

Summe

921.964

927.489

 

 

 

 

 

davon:

 

 

fortgeführte Anschaffungskosten

861.152

866.676

Fair Value – erfolgswirksam

3.956

3.956

Fair Value – erfolgsneutral

21.169

21.169

Wertansatz nach IAS 17

1.781

1.781

nicht zuordenbar

33.906

33.906

Summe

921.964

927.489

Der Marktwert der Anleihe wurde mit dem Börsenkurs zum Jahresende dargestellt. Der Marktwert der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und sonstigen Darlehensgebern sowie der Schuldscheindarlehen wurde durch Diskontierung der zukünftigen, mit diesen Verbindlichkeiten verbundenen Zahlungsströme mit dem Marktzinssatz zum Abschlussstichtag ermittelt. Der Marktwert der übrigen finanziellen Verbindlichkeiten entspricht infolge ihrer überwiegenden Kurzfristigkeit dem Buchwert.

Die folgende Aufstellung analysiert die zum beizulegenden Zeitwert bewerteten Finanzinstrumente nach der Art der Bewertungsmethode. Dazu wurden drei Stufen von Bewertungsmethoden definiert.

Stufe 1:
Preisnotierung für identische Vermögenswerte oder Schulden auf einem aktiven Markt (ohne Anpassung übernommen): In der Lenzing Gruppe sind dies Wertpapiere (Bewertung zu Börsenkursen und anderen Marktpreisen, insbesondere rechnerischen Werten bei Investmentfonds).

Stufe 2:
Inputfaktoren, die für Vermögenswerte oder Schulden entweder direkt (z.B. als Preise) oder indirekt (z.B. abgeleitet von Preisen) beobachtbar sind und nicht unter Stufe 1 fallen: In der Lenzing Gruppe sind dies Devisentermingeschäfte und Gasswaps (Bewertung mittels marktüblichen Bewertungsmethoden auf Basis der am Bewertungsstichtag vorliegenden Marktdaten).

Stufe 3:
Inputfaktoren für Vermögenswerte oder Schulden, die keine am Markt beobachtbaren Daten darstellen: In der Lenzing Gruppe gibt es derzeit keine derartigen Finanzinstrumente.

Inputfaktoren der Finanzinstrumente

TEUR

Stand zum 31.12.2012

Stufe 1

Stufe 2

Stufe 3

Summe

Wertpapiere

53.828

0

0

53.828

Derivate mit positivem Marktwert

0

5.699

0

5.699

  Cashflow Hedge-Derivate

0

5.330

0

5.330

  Cashflow Hedge-Derivate, bei denen
  das Grundgeschäft bereits
  ergebniswirksam erfasst wurde

0

343

0

343

  Trading-Derivate

0

26

0

26

Derivate mit negativem Marktwert

0

-4.082

0

-4.082

  Cashflow Hedge-Derivate

0

-2.042

0

-2.042

  Cashflow Hedge-Derivate, bei denen
  das Grundgeschäft bereits
  ergebniswirksam erfasst wurde

0

-1.808

0

-1.808

  Trading-Derivate

0

-233

0

-233

Inputfaktoren der Finanzinstrumente (Vorjahr)

TEUR

Stand zum 31.12.2011

Stufe 1

Stufe 2

Stufe 3

Summe

Wertpapiere

97.676

0

0

97.676

Derivate mit positivem Marktwert

0

16

0

16

  Cashflow Hedge-Derivate

0

0

0

0

  Cashflow Hedge-Derivate, bei denen
  das Grundgeschäft bereits
  ergebniswirksam erfasst wurde

0

0

0

0

  Trading-Derivate

0

16

0

16

Derivate mit negativem Marktwert

0

25.126

0

25.126

  Cashflow Hedge-Derivate

0

21.169

0

21.169

  Cashflow Hedge-Derivate, bei denen
  das Grundgeschäft bereits
  ergebniswirksam erfasst wurde

0

2.515

0

2.515

Trading-Derivate

0

1.442

0

1.442

Zum 31. Dezember 2011 gibt es bei Finanzinstrumenten, die am vorhergehenden Stichtag im Bestand waren, keine Verschiebungen zwischen den verschiedenen Stufen der Fair Value-Hierarchie.

Zum 31. Dezember 2012 werden Derivate (Gasswaps) mit einem Marktwert von 124 TEUR und -1.262 TEUR per 31. Dezember 2012 (-2.214 TEUR per 31. Dezember 2011) von der Stufe 1 in die Stufe 2 umgegliedert, weil für diese Derivate keine auf einem aktiven Markt notierten Preise vorliegen. Die Bewertungen werden beibehalten und die Vorjahresangaben in der obigen Tabelle entsprechend angepasst.

*) Die übrigen abgegrenzten Schulden (finanziell) laut Note 33 werden neu in die Darstellung aufgenommen
(siehe dazu auch Note 3, Punkt „Ausweis“).