..

Service

Glossar

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
zurück Seite 1 Seite 2 weiter
Cellulose

Der Rohstoff für die Zellstofferzeugung. Cellulose ist Bestandteil aller Pflanzen. Holz besteht zu rund 40% aus Cellulose.

Chemiezellstoff (Dissolving Wood Pulp)

Ein spezieller Zellstoff mit besonderen Eigenschaften zur Herstellung von Viscose-, Modal- und Lyocellfasern sowie weiteren Celluloseprodukten. Diese Zellstoffqualität zeichnet sich durch einen höheren Alpha-Cellulose-Gehalt sowie durch besondere Reinheit aus.

Co-Product

Neben- bzw. Kuppelprodukte, die bei der Zellstoff- und Faserproduktion gewonnen werden.

Debottlenecking

Eine Steigerung der Produktionskapazität bestehender Anlagen durch Beseitigung von Engpässen.

EBIT

„Earnings before Interest and Taxes“ – Betriebsergebnis

EBITDA

„Earnings before Interest, Taxes, Depreciation and Amortization“ – Betriebsergebnis vor Abschreibungen

Equity-Methode

Bewertungsmethode in der Konzernrechnungslegung für Beteiligungen zwischen 20 % und 50 %.

Hydrophob

Als hydrophob werden Substanzen charakterisiert, die sich nicht mit Wasser mischen und es auf Oberflächen meist „abperlen“ lassen.

Integration

Alle Stufen der Faserherstellung – vom Rohstoff Holz über die Zellstofferzeugung bis hin zur Faserproduktion –- befinden sich an ein- und demselben Standort.

ISO 9001

Eine internationale Norm zur Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen.

ISO 14001

Eine internationale Norm zur Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen.

Lyocellfaser

Eine von Lenzing entwickelte, neuartige und in einem höchst umweltfreundlichen Lösungsmittelverfahren hergestellte Cellulosefaser. Lenzing vermarktet diese Faser unter der Marke TENCEL®. Ihre Eigenschaften ermöglichen die Entwicklung und Herstellung neuer und innovativer Produkte.

Man-made Cellulosefaser

Eine aus pflanzlichen Rohstoffen (z. B. Holz) industriell hergestellte Faser.

Marge

In Verhältnis zum Umsatz

Modal

Eine durch veränderte Viscoseerzeugungs- und Spinnbedingungen verfeinerte Viscosefaser. Sie zeichnet sich durch besondere Weichheit aus und wird bevorzugt für hochwertige Wäsche und ähnliche Produkte eingesetzt. Die Faser weist verbesserte Gebrauchseigenschaften wie Festigkeit, Dimensionsstabilität u. a. auf. Lenzing vermarktet diese Faser unter der Marke Lenzing Modal®.

Net Gearing

Nettoverschuldung im Verhältnis zum Eigenkapital

Nettoverschuldung

Saldo aus Finanzverbindlichkeiten – liquide Mittel

Nonwovens

Nicht gewebte Stoffe, Vliesstoffe. Die aus Lenzing Fasern hergestellten Vliesstoffe werden in den Bereichen Hygiene, Medizin und Kosmetik eingesetzt.

OHSAS 18001

Occupational Health and Safety Assessment Series (OHSAS) ist ein Zertizierungssystem für Managementsysteme zur Arbeitssicherheit.

www.ohsas-18001-occupational-health-and-safety.com

PTFE (Polytetrafluorethylen)

Kunststoff, der sich durch außergewöhnliche thermische und chemische Eigenschaften auszeichnet. PTFE Fasern und Garne finden z.B. in der Heißgasfiltration Anwendung.

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
zurück Seite 1 Seite 2 weiter